Unser Weingut Rocca di Castiglioni verdankt seinen Namen einer antiken Festung, die ganz in der Nähe von den Bewohnern der Ortschaft Ascoli errichtet und 1530 auf Anordnung Papst Clemens VII. zerstört wurde.
Unser Weinbaubetrieb steht in einer alten bäuerlichen Tradition, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Wir produzieren hochwertige Weine, die den Charakter der Region formvollendet in sich tragen.
Die zu unserem Betrieb gehörenden Weinberge liegen im Hügelland der Marken, in der Gemeinde von Castignano (in der Provinz von Ascoli Piceno), unmittelbar hinter dem Apennin unweit des Meeres. Für den Weinbau gewährt diese Lage ideale klimatische Verhältnisse.

Die roten Rebsorten, die bei uns angebaut werden, sind vorwiegend Sangiovese und Montepulciano. Sie finden aber auch internationale Rebsorten, wie Merlot und Cabernet Sauvignon. Aushängeschild unseres Hauses, und gleichzeitig des gesamten Gebietes Piceno, sind jedoch unsere autochthonen weißen Rebsorten - Passerina und Pecorino.
Was unseren Betrieb kennzeichnet ist das unentwegte Streben nach bester Weinqualität. Dafür werden die Weinreben täglich gepflegt und die Weinlese erfolgt von Hand. Der Most aus den abgebeerten Trauben kommt anschließend in den Weinkeller, der erst vor kurzem erbaut und mit den besten önologischen Geräten ausgestattet wurde, um unseren Kunden Produkte von exzellenter Qualität und Natürlichkeit zu garantieren.