Das im Süden der italienischen Region Marken gelegene Weingut „Rocca di Castiglioni“ liegt, mit seinen 25 Hektar, inmitten der Hügellandschaft der Gemeinde Castignano, in der Provinz von Ascoli Piceno (AP).

Das auf einem Hügel errichtete Dorf ist unverwechselbar: mit seiner auf der Südseite gelegenen, imposanten, aus dreizehn Bögen bestehenden Stützmauer und seinem über dem Marktplatz thronenden majestätisch romantischen Turm.

Die sich von hier aus am Horizont abzeichnende Landschaft ist außerordentlich abwechslungsreich; Sie haben Ausblick auf die umliegende Hügelkette der Region Piceno, die sich vom Monte Conero bis hin zum Gran Sasso erstreckt

Nach Osten hin, lässt sich hinter der von den Hügeln gezeichneten Wellenlinie das Adriatische Meer erkennen, sanft erhebt sich daraus der sogenannte Blumenberg - der ganz in der Nähe gelegene Monte dell’Ascensione.

Nach Süden hin, werden Sie die außerordentlich eindrucksvollen Erosionsrinnen - ein typisches Phänomen der Region - entdecken.

Was dieses Gebiet aber ganz besonders auszeichnet, ist die rege und phantasievoll betriebene Landwirtschaft, die, unter anderem, auf den Anbau höchst erlesener Weinreben ausgerichtet ist.