In der Provinz Piceno, in der lieblichen Hügellandschaft der Marken gelegen, kreiert unser Weingut, Rocca di Castiglioni, Ausnahme-Weine. Sie sind Frucht der althergebrachten bäuerlichen Tradition, der Vorzüge des örtlichen Klimas, einer nach wie vor mit der Hand durchgeführten Weinlese, aber auch des Einsatzes modernster önologischer Technologien.
Dort, wo einst die antike Festung von Piceno über dem mittelalterlichen Dorf von Castignano thronte, befindet sich heute unser Weingut, das deren Namen trägt. Seine sich von der umliegenden Landschaft abzeichnenden Rebreihen bergen eine große Vielfalt an roten und weißen Rebsorten:

In erster Reihe handelt es sich dabei um Sangiovese, Montepulciano, Merlot und Cabernet Sauvignon. Der ganze Stolz unseres Weingutes jedoch sind Passerina und Pecorino – unsere einheimischen unverfälschten Weinreben.
Es ist wohlbekannt, dass das Land der Picener zum Weinbau berufen ist. Sorgfältigkeit in jeder einzelnen Produktionsphase walten zu lassen, das Verhältnis zur Geschichte und das örtliche landwirtschaftliche Wissen zu pflegen ist das wohlgehütete Geheimnis von Rocca di Castiglioni und sichert dessen Vorrangigkeit.